Rechtliche Hinweise

Bitte wählen Sie Ihr Domizil

 

Bitte wählen Sie Ihren Anlegertyp


 

Ich habe die rechtlichen Hinweise (Disclaimer) und Datenschutzhinweise gelesen und

Rechtliche Hinweise (Disclaimer)
und Datenschutzhinweise

 

Angebotsbeschränkung

Die auf der Webseite der Abacus Value Capital Fund AGmvK publizierten Informationen begründen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf des Fonds. Der Inhalt auf der Webseite ist nicht für Personen bestimmt, die einer Rechtsordnung unterstehen, die die Publikation bzw. den Zugang zu dieser Webseite verbietet (aufgrund der Nationalität der betreffenden Person, ihres Wohnsitzes oder aus anderen Gründen.) Personen, auf die solche Einschränkungen zutreffen, ist der Zugriff auf diese Webseite nicht gestattet.

 

Angaben durch den Besucher

Für die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte bestehen personenspezifische Verkaufsrestriktionen. Aus diesem Grund muss der Besucher dieser Website beim Einstieg angeben, ob er ein professioneller oder privater Anleger im Sinne von Anhang II der Richtlinie 2004/39/EG ist. Professionelle oder qualifizierte Anleger die im Besitz von Anteilen des Abacus Value Capital Fund AGmvK (Valoren-Nr. 3516921 | ISIN-Nr. LI0351696211) sind, dürfen angeben dass sie ein bestehender Kunde sind. Allen anderen Besuchern ist diese Angabe untersagt. Besucher haben die zutreffenden Angaben wahrheitsgemäss in eigener Verantwortung anzugeben. Zudem haben Besucher in eigener Verantwortung ihr Domizil vor dem Zugriff auf die Website korrekt anzugeben. Eine falsche Angabe bei der Anlegerkategorie, eine nicht zutreffende Angabe als bestehender Kunde oder ein falsch angegebenes Domizil kann zur Veröffentlichung von Daten führen, die von Gesetzes wegen für den Besucher nicht zugänglich sind. Für Schäden, die dem Besucher durch falsche Angaben bei der Anlegerkategorie und/oder dem Domizil und/oder einer nicht zutreffenden Angabe als bestehender Kunde entstehen, kann die Abacus Value Fund AGmvK nicht haftbar gemacht werden. Die Daten und Informationen über den Fonds, die dem Besucher aufgrund seiner Angaben zur Einsicht gewährt werden, sind ausschliesslich bestehende Kunden und für die vom Besucher angegebene Anlegerkategorie mit dem angegebenen Domizil bestimmt. Besucher der Website haben die Beschränkungen in eigener Verantwortung zu beachten.

 

Ohne Gewähr

Die vorliegenden Informationen werden von der Abacus Value Capital Fund AGmvK unter grösster Sorgfalt zusammengestellt. Abacus Value Capital Fund AGmvK übernimmt jedoch keinerlei Gewähr für die Korrektheit, Vollständigkeit und Aktualität der auf den Webseiten enthaltenen Informationen. Der Inhalt der Webseiten kann jederzeit und ohne vorherige Ankündigungen geändert werden. Die Informationen auf den Webseiten stellen keine Entscheidungshilfen dar. Bei Anlageentscheiden lassen Sie sich bitte von qualifizierten Personen beraten.

 

Warnung vor Risiken

Bitte beachten Sie, dass sich der Wert einer Investition steigend wie auch fallend verändern kann. Die zukünftige Performance von Investitionen kann nicht aus der vergangenen Kursentwicklung abgeleitet werden. Die Anlagen können hohen Kursschwankungen ausgesetzt sein. Diese Kursschwankungen können die Höhe des angelegten Betrages ausmachen oder diesen sogar übersteigen. Die Erhaltung des investierten Kapitals kann somit nicht garantiert werden.

 

Rechtliche Verantwortung und Eigentum an der Website

Die vorliegende Website gehört der Abacus Value Capital Fund AGmvK mit Sitz in Vaduz, Fürstentum Liechtenstein.

 

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Nutzung der Website der Abacus Value Capital Fund AGmvK und der damit verbundenen Datenspeicherung unterliegen liechtensteinischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Vaduz.

 

Vaduz, am 01.09.2017

 

 

Datenschutzerklärung

 

Mit den folgenden Datenschutzhinweisen möchten wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung der bei Abacus Value Capital Fund AGmvK (in Fortfolge AC genannt) geführten personenbezogenen Daten geben und die daraus resultierenden Rechte nach den Bestimmungen der neuen Datenschutzgrundverordnung der EU (DSGVO) und dem Datenschutzgesetz (DSG). Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, richtet sich massgeblich nach den jeweils zu erbringenden beziehungsweise vereinbarten Dienstleistungen und Produkten. AC ist aufgrund des Bankgeheimnisses zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Verschwiegenheit verpflichtet und trifft aus diesem Grund für sämtliche Datenverarbeitungen personenbezogener Daten eine Vielzahl an technischen und organisatorischen Datenschutzvorkehrungen.

 

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung sind wir darauf angewiesen, personenbezogene Daten zu verarbeiten, die für die Aufnahme und Durchführung der Geschäftsbeziehung und die Erfüllung der damit verbundenen gesetzlichen oder vertraglichen Pflichten sowie zur Erbringung von Dienstleistungen oder Ausführung von Aufträgen erforderlich sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, eine Geschäftsbeziehung einzugehen beziehungsweise aufrechtzuerhalten, einen Auftrag abzuwickeln oder Dienstleistungen und Produkte anzubieten.

 

Sollten Sie Fragen hinsichtlich einzelner Datenverarbeitungen haben oder Ihre Rechte, wie nachstehend unter Punkt 5 beschrieben, wahrnehmen wollen, wenden Sie sich bitte an:

 

Verantwortliche Stelle:

Abacus Value Capital Fund AGmvK, Landstrasse 39, 9490 Vaduz, Liechtenstein

Telefon: +423 377 99 77

 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Abacus Value Capital Fund AGmvK, Datenschutzbeauftragter, Landstrasse 39, 9490 Vaduz, Liechtenstein

Telefon: +423 377 99 77

 

 

1. Welche Daten werden verarbeitet (Datenkategorien) und aus welchen Quellen stammen sie (Herkunft)?

 

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung mit unseren Kunden erhalten. Personenbezogene Daten können in jeder Phase der Geschäftsbeziehung verarbeitet werden und sich je nach Personengruppe unterscheiden.

 

Grundsätzlich verarbeiten wir personenbezogene Daten, die uns von Ihnen mittels eingereichter Verträge, Formulare, Ihrer Korrespondenz oder anderer Dokumente zur Verfügung gestellt werden. Sofern für die Erbringung der Dienstleistung erforderlich, verarbeiten wir auch personenbezogene Daten, die aufgrund der Inanspruchnahme von Produkten oder Dienstleistungen anfallen beziehungsweise übermittelt werden oder die wir von Dritten (z. B. Ihrer Depotbank), von öffentlichen Stellen (z. B. Sanktionslisten der UNO und der EU) zulässigerweise erhalten haben. Schliesslich können personenbezogene Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. Handels- und Vereinsregister, Presse, Internet) verarbeitet werden.

 

Neben Kundendaten verarbeiten wir gegebenenfalls auch personenbezogene Daten von anderen, in die Geschäftsbeziehung involvierten Dritten wie beispielsweise Daten von Bevollmächtigten, Vertretern oder wirtschaftlich Berechtigten einer Geschäftsbeziehung. Wir bitten Sie, allfällige Drittpersonen ebenfalls über die vorliegenden Datenschutzhinweise zu informieren.

 

Unter personenbezogenen Daten verstehen wir insbesondere folgende Datenkategorien:

 

Stammdaten

  • Personalien (z. B. Name, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit)
  • Adress- und Kontaktdaten (z. B. physische Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse)
  • Legitimationsdaten (z. B. Pass- oder Ausweisdaten) und Authentifikationsdaten (z. B. Unterschriftsprobe)
  • Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. Steuernummern)

 

Weiterführende Basisdaten

  • Informationen zu genutzten Dienstleistungen und Produkten (z. B. Anlageerfahrung und Anlageprofil, Beratungsprotokolle, Umsatzdaten im Zahlungsverkehr)
  • Informationen zu Haushaltszusammensetzung und Beziehungen (z. B. Informationen zu Ehegatten oder Lebenspartner und weitere Familienangaben, Zeichnungsberechtigte, gesetzliche Vertreter)
  • Informationen über die finanziellen Merkmale und die finanzielle Situation (z. B. Portfolio- und Kontonummer, Bonitätsdaten, Herkunft des Vermögens)
  • Informationen über die beruflichen und persönlichen Hintergründe (z. B. berufliche Tätigkeit, Hobbys, Wünsche, Präferenzen)
  • Technische Daten und Informationen zum elektronischen Verkehr mit der Bank (z. B. Aufzeichnungen von Zugriffen oder Änderungen)
  • Bild- und Tondateien (z. B. Video- oder Telefonaufzeichnungen)

 

 

2. Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden Ihre Daten verarbeitet?

 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der DSGVO sowie dem DSG für nachfolgende Zwecke beziehungsweise auf Basis der nachstehenden Rechtsgrundlagen:

  • Zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen im Rahmen der Erbringung von Finanzdienstleistungen und zur Abwicklung von Aufträgen. Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach der konkreten Dienstleistung und können unter anderem Bedarfsanalysen, Beratung, Vermögensverwaltung sowie die Durchführung von Transaktionen umfassen.
  • Zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen oder im öffentlichen Interesse, insbesondere der Einhaltung von gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Vorgaben (z. B. Einhaltung der DSGVO, des DSG, des Vermögensverwaltungsgesetzes- und der -verordnung, der Sorgfaltspflicht- und Geldwäschereibestimmungen, Marktmissbrauchsbestimmungen, Steuergesetze und -abkommen, Kontroll- und Meldepflichten, Risikomanagement).
  • Zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten für konkret festgelegte Zwecke, insbesondere zur Ermittlung der Bonität, Verfolgung von Ansprüchen, Produktentwicklung, Marketing und Werbung, Geschäftsprüfung und Risikosteuerung, Reporting, Statistik und Planung, Verhinderung und Aufklärung von Straftaten, Telefonaufzeichnungen.
  • Aufgrund Ihrer Einwilligung, die Sie uns zur Erbringung von Finanzdienstleistungen oder aufgrund von Aufträgen erteilt haben wie beispielsweise die Weitergabe von Daten an Dienstleister oder Vertragspartner

 

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die AC vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018 erteilt worden sind. Der Widerruf der Einwilligung wirkt nur für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmässigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

 

Wir behalten uns vor, personenbezogene Daten, die zu einem der vorstehenden Zwecke erhoben wurden, auch zu den übrigen Zwecken weiter zu verarbeiten, wenn dies mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar oder durch Rechtsvorschrift zugelassen beziehungsweise vorgeschrieben ist (z. B. Meldepflichten).

 

 

3. Wer erhält Zugriff auf die personenbezogenen Daten und wie lange werden sie gespeichert?

 

Zugriff auf Ihre Daten können sowohl Stellen innerhalb als auch ausserhalb von AC erhalten. Innerhalb von AC dürfen nur Stellen beziehungsweise Mitarbeitende Ihre Daten verarbeiten, sofern sie diese zur Erfüllung unserer vertraglichen, gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Pflichten sowie zur Wahrung berechtigter Interessen benötigen. Unter Einhaltung des Geschäftskunden- und Datengeheimnisses können auch andere Dienstleister oder Erfüllungsgehilfen zu diesen Zwecken personenbezogene Daten erhalten. Auftragsverarbeiter können Unternehmen in den Kategorien Bankdienstleistungen, Vertriebsvereinbarungen, IT-Dienstleistungen, Logistik, Druckdienstleistungen, Beratung und Consulting sowie Vertrieb und Marketing sein. Ferner können Empfänger Ihrer Daten in diesem Zusammenhang andere Finanzdienstleistungsinstitute oder vergleichbare Einrichtungen sein, an welche wir zur Durchführung der Geschäftsbeziehung personenbezogene Daten übermitteln (z. B. Depotbanken, Broker, Börsen, Auskunftstellen).

 

Bei Vorliegen einer gesetzlichen oder aufsichtsrechtlichen Verpflichtung können auch öffentliche Stellen und Institutionen (z. B. Aufsichtsbehörden, Finanzbehörden etc.) Ihre personenbezogenen Daten empfangen.

 

Eine Datenübermittlung in Länder ausserhalb der EU beziehungsweise des EWR (sogenannte Drittstaaten) erfolgt nur, sofern

  • dies zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen oder zur Erfüllung eines Vertrages, zur Erbringung von Dienstleistungen oder Abwicklung von Aufträgen erforderlich ist (z. B. Wertpapiertransaktionen)
  • Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben
  • dies aus wichtigen Gründen des öffentlichen Interesses notwendig ist (z. B. wegen Geldwäscherei) oder
  • dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

 

Wir verarbeiten und speichern die personenbezogenen Daten während der gesamten Dauer der Geschäftsbeziehung, soweit keine kürzeren zwingenden Löschpflichten für bestimmte Daten bestehen.

Darüber hinaus bestimmt sich die Dauer der Speicherung nach der Erforderlichkeit und dem Zweck der jeweiligen Datenverarbeitung. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten beziehungsweise zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nicht mehr erforderlich (Zweckerreichung) oder wird eine erteilte Einwilligung widerrufen, werden diese regelmässig gelöscht, es sei denn, die Weiterverarbeitung ist aufgrund der vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und Dokumentationspflichten oder aus Gründen der Erhaltung von Beweismitteln während der Dauer der anwendbaren Verjährungsvorschriften notwendig.

 

 

4. Gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling?

 

Unsere Entscheidungen beruhen grundsätzlich nicht auf einer ausschliesslich automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie gemäss den gesetzlichen Vorschriften hierüber gesondert informieren.

 

Es gibt Geschäftsbereiche, in denen personenbezogene Daten zumindest teilweise automatisiert verarbeitet werden. Dies mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten, soweit uns gesetzliche und regulatorische Vorgaben verpflichten (z. B. Geldwäschereiprävention), zur Bedarfsanalyse für Dienstleistungen und Produkte sowie im Rahmen des Risikomanagements.

 

AC behält sich vor, künftig Kundendaten (einschliesslich Daten mitbetroffener Dritter) automatisiert zu analysieren und zu bewerten, um wesentliche persönliche Merkmale des Kunden zu erkennen oder Entwicklungen vorherzusagen und Kundenprofile zu erstellen. Diese dienen insbesondere der Geschäftsprüfung, der individuellen Beratung sowie der Bereitstellung von Angeboten und Informationen, welche AC dem Kunden gegebenenfalls zur Verfügung stellen.

 

 

5. Welche Datenschutzrechte stehen Ihnen zu?

 

Hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten stehen Ihnen gemäss DSGVO (Art. 7, Art. 15 bis 21) folgende Datenschutzrechte zu:

  • Recht auf Auskunft: Sie können von AC Auskunft darüber verlangen, ob und in welchem Umfang personenbezogene Daten über Sie verarbeitet werden (z. B. Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, Verarbeitungszweck usw.).
  • Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen. Darüber hinaus sind Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, wenn diese Daten für die Zwecke, für welche sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind, Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben oder diese Daten unrechtmässig verarbeitet werden. Ferner haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.
  • Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke jederzeit zu widerrufen, wenn die Verarbeitung auf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung beruht. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018 erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen. Auch hat der Widerruf keinen Einfluss auf Datenverarbeitungen auf anderer Rechtsgrundlage.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen.
  • Widerspruchsrecht: Ihnen steht das Recht zu, der Datenverarbeitung im Einzelfall aus Gründen, welche sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, formlos zu widersprechen, sofern die Verarbeitung im öffentlichen Interesse liegt oder zur Wahrung berechtigter Interessen von AC oder eines Dritten erfolgt. Darüber hinaus haben Sie das Recht, formlos Widerspruch gegen die Verwendung personenbezogener Daten zu Werbezwecken zu erheben. Widersprechen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktwerbung, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diesen Zweck verarbeiten.
  • Beschwerderecht: Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen liechtensteinischen Aufsichtsbehörde einzureichen. Sie können sich auch an eine andere Aufsichtsbehörde eines EU- oder EWR-Mitgliedstaates wenden, beispielsweise an Ihrem Aufenthalts- oder Arbeitsort oder am Ort des mutmasslichen Verstosses.

 

Die Kontaktdaten der in Liechtenstein zuständigen Datenschutzstelle lauten wie folgt:

 

Datenschutzstelle Liechtenstein, Städtle 38, Postfach, FL-9490 Vaduz, Fürstentum Liechtenstein

Telefon Nr. +423 236 60 90, E-Mail: info.dss@llv.li

 

Auskunfts- oder Widerspruchsgesuche sind vorzugsweise schriftlich an den Datenschutzbeauftragten zu stellen. Dieser steht Ihnen auch als Ansprechpartner für alle weiteren datenschutzrechtlichen Angelegenheiten zur Verfügung.

 

Stand: Mai 2018

Cookie-Richtlinien

 

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone etc.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen.

 

Wofür nutzen wir Cookies?

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um damit unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Cookies erlauben uns, Ihr Endgerät beim nächsten Besuch unserer Webseite wieder zu erkennen sowie die Webseite auf Ihre Bedürfnisse auszurichten und zu verbessern. Dabei handelt es sich um Cookies, die für diese Webseite erforderlich sind, um deren grundlegenden Funktionen zu ermöglichen. Das schliesst solche ein, die es registrierten Benutzern erlaubt, sich zu authentifizieren und Benutzerkonto-spezifische Funktionen auszuführen.

 

Cookies löschen

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschliessen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schliessen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Rechtsgrundlage für die durch Cookies verarbeiteten Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

 

Cookies von Dritten

Ein Cookie von Dritten kann gesetzt werden, wenn sie einem Link folgen, der unsere eigenen Webserver verlässt. Wir arbeiten mit folgenden Diensten zusammen, die ggf. eigene Cookies oder Cookies von Drittanbietern setzen:

 

Google Analytics

Auf unserer Webseite wird «Google Analytics», ein Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94.043 USA, zur Auswertung der Webseitebenutzung eingesetzt. Google Analytics verwendet Cookies (siehe Pkt. 2.), die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die darin enthaltenen Informationen über die Webseite- und Internetnutzung des Besuchers können von Google verarbeitet und ausgewertet werden. Die von Google erhobenen Daten werden gegebenenfalls von Google in Staaten ausserhalb der EU und des EWR, insbesondere die USA, übermittelt. Google hat sich jedoch dem Privacy Shield Framework unterworfen. Nähere Informationen zu Ihren Rechten daraus finden Sie auf diesem Link. Zusätzlich stellen wir sicher, dass Ihre IP-Adresse vor der Übertragung an Google anonymisiert wird.

 

Sie können die Verwendung Ihrer Daten durch Google Analytics mit dem Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics verhindern.

 

Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes «Google Maps» des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden.

Datenschutzerklärung Google Maps

Bei Google-Maps abmelden (Opt-Out)

 

Abacus Value Capital Fund

Der Abacus Value Capital Fund ist ein alternativer Investmentfonds, der darauf abzielt, nach den Prinzipien des Value Investing in wenige, ausserordentlich attraktive Unternehmen / Investitionsmöglichkeiten zu investieren.

Anlageuniversum & Anlagerestriktionen

  • Klarer Fokus auf Aktien.
  • Ausschliesslich börsengelistete Unternehmen.
  • Keine Ländereinschränkungen.
  • Ohne Einschränkung von Branchen.
  • Keine Restriktionen hinsichtlich Marktkapitalisierung von Unternehmen.
  • Fremdwährungen werden in der Regel nicht abgesichert.
  • Leerverkäufe von Aktien sind ausgeschlossen.

  • Portfolioabsicherung kommt nicht zum Einsatz.

Anlagephilosophie

fokussiert

Wir forcieren eine hohe Gewichtung in unseren besten Anlageideen. Die fünf grössten Positionen entsprechen in der Regel über 50% des Fondsvermögens.  

 

selektiv

Unser Ansatz stellt ausserordentlich hohe Anforderungen an Unternehmensqualität, Management und Unternehmensbewertung. Diese Selektivität ermöglicht uns die Erzielung hervorragender Anlageergebnisse.

unternehmerisch

Wir denken und handeln wie Eigentümer und stellen diese Anforderung auch an die Manager von Unternehmen. 

 

langfristig

Unsere Philosophie zielt auf einen langfristigen Anlagehorizont ab. An einem Unternehmen über 5 Jahre beteiligt zu sein, betrachten wir nicht als ungewöhnlich. Wir schenken kurzfristiger Volatilität daher kaum Aufmerksamkeit.

Fondsfakten

Wichtige Informationen:

  • Offener Fonds, nicht segmentiert, thesaurierend, Referenzwährung EUR.

  • Monatliche NAV (Net Asset Value) Berechnung und -Veröffentlichung.

  • Portfoliomanagement: Früh & Partner Vermögensverwaltung AG.

  • Verwahrstelle: Liechtensteinische Landesbank AG (Hauptaktionär: Land Liechtenstein).

  • Fondsadministration / AIFM: CAIAC Fund Management AG.

  • Fondsaufsicht: Finanzmarktaufsicht Liechtenstein (FMA).

  • Wirtschaftsprüfer: PricewaterhouseCoopers AG.

  • Auflagedatum: 18.01.2017.

  • Wertpapierkennnummer: A2ALCY / ISIN: LI0351696211.

Konditionen für Zeichnungen und Rücknahmen:

  • Mindestinvestitionssumme bei Erstzeichnung 100 000 EUR.                      

  • Folgezeichnungen ab 25 000 EUR.

    Zeichnungen sind monatlich zum jeweiligen Bewertungstag möglich.

  • Kein Ausgabeaufschlag.

  • Einmalige Zeichnungsgebühr von 0,2%  
    an die anteilsregisterführende Stelle (CAIAC). 

  • Rücknahmen sind quartalsweise mit 
    30-Tagesfrist auf den Bewertungstag möglich.

  • Die Rücknahmegebühr liegt bei einer 
    Investitionsdauer <1 Jahr bei 5%, bei <2 Jahren bei 2,5% und entfällt nach 2 Jahren.

  • Die Rücknahmegebühr wird den verbleibenden Fondsanlegern (dem Fondsvermögen) gutgeschrieben.

Vergütungsmodell Portfoliomanagement:

  • Keine fixe Gebühr für das Portfoliomanagement.

  • Rein erfolgsabhängige Vergütung, die ausschließlich aus erwirtschafteten Gewinnen erfolgt.

  • Bis zu einer Jahresrendite von 5% gehören 100% der erwirtschafteten Jahresgewinne den Anlegern des Fonds (Hurdle Rate).

  • Über 5% Jahresrendite gehören 75% der Erträge den Anlegern und 25% ist die Vergütung für das Portfoliomanagement (Performance Gebühr).

  • Die erfolgsabhängige Vergütung kommt nur zu tragen, wenn zurückliegende Jahresendstände überschritten sind (High-Water Mark).

  • Neben Portfoliomanagementgebühren fallen weitere laufende Kosten (bspw. für Depotbank und Administration) an. Details sind im Prospekt zu finden.

 

Fondsmanager

Ivo Raissakis - Analyst Früh & Partner, Liechtenstein

Ivo Raissakis

CIO und Partner bei Früh & Partner
Vermögensverwaltung AG

 

 

Akribische Recherche, eine Affinität fürs Analytische und die entsprechende Wertschätzung unternehmerischer Leistung prägen unsere tägliche Arbeit. Der langfristig orientierte und fokussierte Anlagestil gepaart mit einer gesunden emotionalen Stabilität geben uns die nötige Zeit und Ruhe Entscheidungen zu treffen, die langfristig den massgebenden Unterschied machen.“

Ivo Raissakis

Kontakt

Abacus
Value Capital Fund

Postfach 765
Landstrasse 39
9490 Vaduz
Liechtenstein

T +423 377 99 77
F +423 377 99 78

info@avcf.li

Login